Über mich

Über mich

In meinem Musikverlag "Lothar's Music Edition" - kurz LME - möchte ich Musiknoten im PDF-Format über den Weg des Herunterladens aus dem Internet verbreiten.

Mein musikalischer Werdegang

Ich habe mein Musikstudium von 1967-74 an der Musikhochschule Freiburg (Meisterklasse Prof. Ulrich Koch im Fach Viola, Komposition bei Wolfgang Fortner und Klaus Huber sowie Schulmusik) und der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg (Musikwissenschaft bei Prof. Dr. Hans-Heinrich Eggebrecht) absolviert.

Tätigkeit als Dirigent und Musikerzieher

Meine ersten beruflichen Erfahrungen habe ich zwischen 1974-76 als Fachbereichsleiter für Musik am Staatlichen Bildungszentrum Markdorf gesammelt. Von 1976 bis 2012 habe ich dann als Musiklehrer (Leiter des Musikzweigs) am Gymnasium Westerstede unterrichtet und war als einer der Gründer und Dirigenten des Jugendorchesters Westerstede maßgeblich an dessen Entwicklung beteiligt.

Während dieser Zeit entstanden zahllose Arrangements, Transkriptionen und Kompositionen für Jugendorchester, Klassenensemble sowie für Chor.

Bearbeitungen für Viola

Als Instrumentallehrer (Privatschüler) hatte ich die Idee, die Literatur für Viola um Arrangements zu ergänzen. Sie sollen als Übungsstücke im Unterricht sowie bei Konzerten und Vortragsabenden Verwendung finden. Es handelt sich dabei um Werke, von technisch eher geringem Schwierigkeitsgrad, aber herausragender musikalischer Intention.

Mein Verlag LME

Um die vielen Werke einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, gründete ich im Jahr 2012 den Musikverlag "Lothar's Music Edition". Das vorliegende Repertoire wird laufend um neue Arrangements, Transkriptionen und Kompositionen ergänzt. Hier erfahren Sie mehr zu weiteren Besonderheiten.

 

Hervorragende Qualität

Besonders hervorheben möchte ich die ausgezeichnete Qualität des Notenangebots (Satz, Layout, Druckbild). In meinem Verlag lege ich großen Wert auf gut lesbare Stimmen, die sich in der Praxis bewähren (z.B. Noten- und Zeilenabstand, Umblättern) und durch das ästhetische Notenbild Freude beim Musizieren bereiten.

 

Günstige Preisgestaltung

Alle Noten werden als PDF-Dateien angeboten und müssen vom Käufer selbst ausgedruckt werden. Neben verschiedener Vorteile für den Käufer (keine Begrenzung bei der Stimmenanzahl, Wahlfreiheit für das Druckpapier etc.) ist ein wichtiger Faktor der relativ geringe Kaufpreis. Er liegt in der Regel um 50% niedriger als bei vergleichbaren Angeboten anderer Verlage, die fertig gedruckte Stimmen anbieten.

Zurück...